nVent_Core_Component_CMYK_F2-656x730.png

Pentair Thermal Management wird nVent
- eine neue Gelegenheit für Innovationen

Die bewährten Marken RAYCHEM, TRACER, NUHEAT, PYROTENAX und TraceTek sind jetzt unter dem Dach von nVent Thermal Management vereint.

Derzeit wird die neue Website nVent.com gestaltet und im Januar 2019 wird sie präsentiert. Bis dahin erhalten Sie alle nötigen Informationen weiterhin auf der aktuellen Website.

Weitere Informationen zu nVent:
Pressemitteilung herunterladen
Zu nVent.com
(derzeit nur in englischer Sprache)

NVENT RAYCHEM STELLT AUF DER ACHEMA 2018 INNOVATIVE BEGLEITHEIZUNGSLÖSUNGEN VOR

Donnerstag, 07. Juni 2018

nVent, Stand B86, Halle 6.1, ACHEMA, Frankfurt, Deutschland, 11.-15. Juni 2018  -

nVent, einer der weltweit größten Anbieter von elektrischen Begleitheizungslösungen, zeigt dieses Jahr auf der ACHEMA seine hochmodernen RAYCHEM Regelungs- und Überwachungslösungen sowie Begleitheizungssysteme für die Prozessindustrie.

Ein neues Unternehmen

Am 1. Mai 2018 hat sich Pentair in zwei unabhängige, börsennotierte Unternehmen aufgespalten und die Elektrosparte in das neue Unternehmen nVent ausgegliedert. nVent verfügt über ein führendes Portfolio von Schaltschränken, elektrischen Begleitheizungen, kompletten „Heat Management“-Systemen sowie Befestigungssystemen für den Elektrobereich.

Auf der ACHEMA zeigen wir, wie elektrische RAYCHEM Begleitheizungssysteme von nVent in zentrale Prozess- und Regelsysteme integriert werden können. Mit mehr Datenintegration und Vernetzung als je zuvor tragen unsere Lösungen zu mehr Sicherheit und höherer Energieeffizienz bei und schützen kritische Betriebsprozesse selbst unter den extremsten Wetterbedingungen.

Schützen, was wichtig ist

Unkontrollierte Temperaturschwankungen in industriellen Prozessen können gefährliche Situationen nach sich ziehen, besonders in der Öl- und Gasindustrie sowie der Petrochemie. RAYCHEM Regel- und Überwachungslösungen für Begleitheizungen kommunizieren mit anderen wichtigen Systemen. Dies ermöglicht die Überwachung in Echtzeit und bietet einen besseren Einblick, was wiederum eine proaktive Wartungsstrategie mithilfe von Leistungsmessungen, Trendanalysen, Selbsttests und vorbeugenden Maßnahmen ermöglicht. Das Ergebnis: geringere Wartungskosten, ein erheblich reduziertes Risiko von Ausfallzeiten, mehr Sicherheit und höhere Produktivität.

Auf der ACHEMA können die Besucher unsere intelligenten Systeme in Aktion erleben:

  • Neue Fernüberwachungsmodule, in denen Warnsignale aus den installierten Systemen zusammenlaufen und durch die sich die Installationskosten senken lassen
  • Neue drahtlose Tablets für die intelligente Konfiguration unserer Feldregler in Ex-Bereichen
  • Bedienerfreundliche Überwachungssoftware und Touchscreen-Technologie, mit der sich alle Begleitheizungsdaten leicht abrufen lassen
  • Neue Möglichkeiten der Integration von Begleitheizungsdaten in die Prozessleitsysteme der Kunden
Unsere führenden elektrischen Begleitheizungslösungen der Marke RAYCHEM schützen Ihre Mitarbeiter und tragen zur Qualität, Leistung und Zuverlässigkeit geschäftskritischer Prozesse bei. Zu den industriellen Begleitheizungsanwendungen gehören zum Beispiel Rohrleitungsfrostschutz, Prozesstemperaturhaltung, Steuerung der Viskosität, Freiflächenbeheizung sowie Frostschutz an Dächern und Ablaufrinnen.

Vorreiter der Industrie 4.0

„Bei nVent verbessern wir Systemvernetzung und -leistung, indem wir unser Know-how zu Begleitheizungen und unsere Technologie mit innovativen elektrischen Systemen integrieren. Unsere Kunden erhalten so hochmoderne Regel- und Überwachungsmöglichkeiten, auf die sie sich verlassen können. Datenintegration und Automatisierung bieten für alle Branchen große Vorteile und die offene Kommunikation zwischen intelligenten Systemen ist ein wichtiger Schritt zu einem schnelleren Wandel zur Industrie 4.0“, so Paul Thomas, Vice President Industrial Heating Solutions bei nVent Thermal Management. „Auf der diesjährigen ACHEMA stellen wir unsere neuesten Innovationen vor, mit denen unsere Kunden das schützen können, was ihnen wichtig ist.“

Auch andere Lösungen aus seinem umfassenden Produktportfolio wird nVent auf der Messe vorstellen:

  • RAYCHEM XPI-F – Heizkabel für den Rohrleitungsfrostschutz: ein robustes Begleitheizungskabel mit Hybridmantel aus PTFE und Polymer. Design und Leistung sind speziell auf den Frostschutz und die moderate Temperaturhaltung an langen Rohrleitungen ausgelegt.
  • RAYCHEM TraceCalc Net: die neue Version unseres Online-Tools für die Auslegung von Begleitheizungen. Das reaktionsschnelle Tool unterstützt die Auslegung mehrerer Heizkreise sowie Online-Preisanfragen mit kurzen Antwortzeiten.
Wenn Sie mehr über die vielen innovativen Lösungen erfahren möchten, die nVent für die Prozessindustrie bereithält, besuchen Sie uns auf der ACHEMA an Stand B86, Halle 6.1 oder auf www.nVent.com/RAYCHEM.

Über nVent

nVent Electric plc ("nVent") mit Hauptsitz in London, England und mit einem US-Managementbüro in Minneapolis, Minn., ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen elektrischen Lösungen, die Kunden verbinden und schützen, indem sie sicherere Systeme für eine sicherere Welt schaffen. Fast 9.000 Mitarbeiter weltweit entwickeln, produzieren und vertreiben Schaltschränke, elektrische Begleitheizungen, komplette Wärmemanagementsysteme sowie Elektro- und Befestigungslösungen. Im Jahr 2018 wurde nVent nach der Trennung von Pentair plc ("Pentair") zu einem unabhängigen, börsennotierten Unternehmen (NYSE: NVT). Das robuste Portfolio der führenden Elektroproduktemarken reicht mehr als 100 Jahre zurück und umfasst nVent CADDY, ERICO, HOFFMAN, RAYCHEM, SCHROFF und TRACER.


CAUTION CONCERNING FORWARD-LOOKING STATEMENTS

This press release contains statements that we believe to be “forward-looking statements” within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. All statements, other than statements of historical fact are forward-looking statements. Without limitation, any statements preceded or followed by or that include the words “targets,” “plans,” “believes,” “expects,” “intends,” “will,” “likely,” “may,” “anticipates,” “estimates,” “projects,” “should,” “would,” “positioned,” “strategy,” “future” or words, phrases or terms of similar substance or the negative thereof, are forward-looking statements. All projections in this press release are also forward-looking statements. These forward-looking statements are not guarantees of future performance and are subject to risks, uncertainties, assumptions and other factors, some of which are beyond our control, which could cause actual results to differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements. These factors include the ability to realize the anticipated benefits from our separation from Pentair (the “Separation”); adverse effects on our business operations or financial results as a result of the consummation of the Separation; the ability of our business to operate independently following the Separation; overall global economic and business conditions impacting our business; the ability to achieve the benefits of our restructuring plans; the ability to successfully identify, finance, complete and integrate acquisitions; competition and pricing pressures in the markets we serve; the strength of housing and related markets; volatility in currency exchange rates and commodity prices; inability to generate savings from excellence in operations initiatives consisting of lean enterprise, supply management and cash flow practices; increased risks associated with operating foreign businesses; the ability to deliver backlog and win future project work; failure of markets to accept new product introductions and enhancements; the impact of changes in laws and regulations, including those that limit U.S. tax benefits; the outcome of litigation and governmental proceedings; and the ability to achieve our long-term strategic operating goals. Additional information concerning these and other factors is contained in our filings with the Securities and Exchange Commission, including nVent’s Registration Statement on Form 10, as amended. All forward-looking statements speak only as of the date of this press release. nVent assumes no obligation, and disclaims any obligation, to update the information contained in this press release.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Valerie Dillen (Global Marketing Programs & Communications Manager bei nVent Thermal Management)
Tel: +32 (0)16 213 533 E-mail: valerie.dillen@nvent.com

Für Presseinformationen wenden Sie sich bitte an:
Anna Grumm oder Catherine Butcher,
Barrett Dixon Bell, Craig Court, 25 Hale Road, Altrincham, Cheshire, WA14 2EY, Großbritannien.
Tel: +44 (0)161 925 4700 E-mail: anna@bdb.co.uk oder catherine@bdb.co.uk

Connection and Protection