Regelungs- und Überwachungssystem nVent RAYCHEM NGC-40

Überblick

Das RAYCHEM NGC-40 ist ein hochmodernes, elektronisches Mehrkanalsystem zur Regelung, Überwachung und Stromverteilung für Begleitheizungen. Als Schaltanlage aufgebaut, wird es beispielsweise zur Prozesstemperaturhaltung und zum Frostschutz verwendet. Ein separater Regler pro Heizkreis gewährleistet höchste Zuverlässigkeit: Probleme in einem Heizkreis bleiben auf diesen beschränkt, andere Heizkreise arbeiten unbeeinträchtigt weiter.

Das RAYCHEM NGC-40 unterstützt bis zu 80 Heizkreise und ist dank seiner Modularität flexibel genug, um alle Anforderungen zu optimierten Kosten zu erfüllen. Das System ist flexibel konfigurierbar, zum Beispiel mit Reglermodulen für ein- oder dreiphasige Heizkreise sowie SIL2-Sicherheitstemperaturbegrenzern.

Systemstatus, Störungen und Fehler werden dem Bediener in Form von leicht verständlichen Meldungen und Alarmen angezeigt. Dies verkürzt den Zeitbedarf für die Instandhaltung und Fehlerbehebung. Alarm- und Statusinformationen können lokal auf dem RAYCHEM Touch 1500-Bedienterminal oder remote über die „RAYCHEM Supervisor“-Software abgerufen werden. So gelangen die richtigen Informationen immer zur richtigen Zeit an die richtige Stelle.

Connection and Protection